Purer Nervenkitzel

auf 28. Juni 2018

Großes Spektakel war die waghalsige Show im Motodrom – eine atemberaubende Weltpremiere mit viel Benzingeruch in der Luft. Denn in der Steilwand aus dem Jahr 1928 fuhren die Motorradakrobaten unter ohrenbetäubendem Getöse erstmals auf vier BMW R 25 durch den hölzernen Kessel. Dicht an dicht, beinahe Arm an Arm rollten die vier Steilwandartisten Donald „Captain Donald“ Ganslmeier, Jan „Flying Dutchman“ Laurens, Clemens „San Clemens“ Schöne und Peter „The Viking“ Petersen über die sechs Meter hohe Wand. Die Besucher staunten über die mutigen Fahrer und zollten ihre Begeisterung mit sehr viel Applaus. An allen drei Eventtagen traten die Steilwandartisten auf, fast stündlich präsentierten sie ihre beeindruckende Show.

(Quelle: BMW-motorrad.com)


Die Kommentare sind geschlossen.