Original Motodrom Logo

Motorellos

Donald Ganslmeier

aka Don Strauss, besuchte als Sechsjähriger mit seinem Opa zum ersten Mal in Landshut auf der Bartlmä-Dult eine Steilwand.
Damals ahnte niemand, dass dies sein zukünftiges Leben nachhaltig verändern würde.
Nach seinem Wehrdienst bekam er die Möglichkeit, bei Ken Fox in England die Kunst und harte Arbeit des Steilwandfahrens zu erlernen. Schon bald hatte Donald das Vergnügen auf dem Münchner Oktoberfest aufzutreten, da die Ken Fox Troup immer wieder von deutschen Steilwänden engagiert wird.
Die nächsten Jahre verbrachte er die Sommer in England und die Winter in München.
Donald lernte Hugo Dabbert 1994 in Stuttgart auf der Cannstatter Wasn kennen, wo erste Kontakte geknüpft wurden.
Schon im kommenden Jahr bot sich die Gelegenheit bei Hugo Dabbert zu fahren. Dieser suchte eine Aushilfe, da einer seiner Fahrer abstürzte und ausfiel. So wurde aus "mal schnell aushelfen" ein langjähriges Zusammenarbeiten, wodurch Donald seine von Ken Fox erlernten Kenntnisse noch verfeinern und ausbauen konnte.
Seit 2012 führt er zusammen mit Thomas Ottl das Motodrom.